Mittwoch, 25. März 2020

mann oh mann,

das geht in die richtung meiner schlimmsten befürchtungen aus dem jaunar. ich war ja schon damals in häuslicher quarantäne und überzeugt davon, dass wir das alle bekommen... aber das diese epedemie mal dieses ausmaß erreichen würde, hätte ich nicht für wahrscheinlich gehalten. die vielen toten in italien sind einfach nur schrecklich. und das die pandemie unser aller leben verändern würde (und das wird die pandemie auch nachhaltig tun) auch nicht... übrigens: man sollte das ranking - so makaber das auch klingt - nach der anzahl der toten ordnen. -- weniger infektionen heißt einfach nur - es wird nicht hinreichend getestet... 


Keine Kommentare:

Kommentar posten