Samstag, 18. Februar 2012

zurück nach deutschland

wir haben am vormittag noch ein wirklich kurzes sight seeing gemacht. vielen dank nod-san. dann hat der horrortrip wieder angefangen - nur diesmal war ich in summe fast dreißig stunden unterwegs. unser bp ist in china gerade mal eine meldung auf seite acht wert, und ich kenne jetzt die stadt dalian, in der ich eine nette bekanntschaft mit einem chinesischen immigration officer beim stop-over gemacht habe. dann ging es weiter nach peking, wo ich fast acht stunden aufenthalt hatte. ich kenne im terminal E jetzt alle geschäfte...





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen