Montag, 11. Oktober 2010

safari erster tag

ich war in den letzten beiden tagen etwas von der welt abgeschnitten - da in unserer lodge - im tsavo nationalpark kein wlan war - genausowenig, wie eine klimaanlage oder ein ventilator - aber das waren auch schon alle negativen dinge, die wir auf der safari erleben mussten.

zuerst ging es durch mombasa - der großen hafenstadt - in richtung westen. hier muss man bemerken, dass der treibstoff bei einem durchschnittsverdienst von ca. neunzig euro / monat hier richtig teuer ist.







video














das hier ist übrigens der ausblick aus unserem zimmer in der lodge. der entschädigt für die fehlende klimaanlage - es gibt übrigens auch keinen fernseher... der wird durch das fenster ersetzt....





"kenia-manigel"





video









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen